Infoveranstaltung zu den aktuell anstehenden Bautätigkeiten

Bau der Vorabmaßnahme Leitungsbrücken Lahmeyerstraße

Einpressversuche für Spundwände

Baustelleninformation - Am Gleisdreieck und im Teufelsbruch laufen Einpressversuche für Spundwände

Baustellen-Verkehrsführung wird eingerichtet

Abbrucharbeiten starten

Themen

Überflug im Computermodell

Der Riederwaldtunnel ist zentraler Bestandteil des Lückenschlusses zwischen der A 66 und der Ostumgehung Frankfurt A 661. 

Historie

Bereits 1955 wurde mit dem Ausbau der B 54 zum "Rhein-Main-Schnellweg" der sukzessive Ausbau des Straßennetzes begonnen.

Planung

Der Riederwaldtunnel ist neben dem künftigen Erlenbruch Dreieck und der neuen Anschlussstelle Borsigallee zentraler Bestandteil des Lückenschlusses zwischen der A 66 und der Ostumgehung Frankfurt A 661.

Landespflege

In der „Landespflegerischen Begleitplanung“ (LBP) werden die Auswirkungen der Baumaßnahme auf die Umwelt und den Menschen untersucht.

Empfehlungen der Redaktion

Webcams

Webcam 1

Autobahndreieck Erlenbruch, Blick von Osten (Blick in die Baugrube). - Nach Fertigstellung der Bauarbeiten erfolgt in Kürze die Abschaltung der Webcams.

Kontakt

Wenn Sie Fragen und Anregungen haben können Sie uns gerne kontaktieren